Das Heinrich-Hansen-Haus – Ein unwiederbringlicher Ort

Das Heinrich-Hansen-Haus - Ein unwiederbringlicher OrtDas Heinrich-Hansen-Haus in Hörste wurde zur zentralen Bildungseinrichtung der IG Medien. Betriebsräte bekamen juristisches Handwerkszeug, Bürger lernten Radio, die Hörster Kulturtage waren Magnet für die gesamte Region. Trotz Protests wird es Ende 2015 geschlossen.
Der Film lässt Freunde und Beschäftigte zu Wort kommen: Ein Dokument des Engagements und des Abschiedsschmerzes.

Ebenfalls interessant