Die Offene Gesellschaft – Teil 2

Die Veranstaltung „Die offene Gesellschaft – Welche Stadt wollen wir sein?“ leistet einen Beitrag zur Verteidigung einer offenen Gesellschaft, die sich gegen rechtsdemagogische, rechtsradikale, rassistische und antisemitische Scheinlösungengesellschaftlicher Probleme ausspricht.

Veranstaltet wurde dieser Abend im TAM (Theater am Alten Markt) von „Geflüchtete Willkommen in Bielefeld“, Uni ohne Vorteile“, „Volkshochschule Bielefeld“ und das „Kommunale Integrationszentrum Bielefeld“.

Ebenfalls interessant