Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rouven Tyler Band / b-flat

16. Januar 2018 @ 20:00 - 23:00

„b-flat“ bieten Jazzstandards, Groovetunes, Soulclassics und Popsongs mit neuen, frischen Arrangements. Weltbekannte Songs und Schätze aus vielen Jahren Musikgeschichte mit den luftigen und frischen Arrangements eines Jazztrios um Sängerin Bianca Shomburg. Ohne Zwang und minutenlange Soli über alle Skalen und Modes. Jazz & Lounge in seiner angenehmsten und verträglichsten Form.
b-flat sind:
Bianca Shomburg – Vocals
Andreas Klaude – Piano
Björn Diewald – Kontrabass
Andreas Bohnenkamp – Drums

Rouven Tyler & Band: Die musikalische Bandbreite von Rouven Tyler und seiner hochkarätig besetzten Band erstreckt sich von Pop und Rock über Funk & Soul, Reggae, Blues bis hin zum Musical. Rouven Tyler imponiert mit eigens für ihn komponierten Stücken und nimmt somit die Herausforderung, seine Vielseitigkeit einmal mehr unter Beweis zu stellen, gerne an. Ein leichtes Spiel für ihn uns zu zeigen, was er tatsächlich unter Musik versteht!
„Mr. Rouven Tyler: please let the show begin“
Im Frühjahr 2017 veröffentlichten Rouven Tyler & Band die mit Spannung erwartete neue CD „31556“, arrangiert und produziert von George Kochbeck. 11 neue Songs plus eine Live-Aufnahme aus der Stadtkirche Bückeburg von 2015, gefühlvolle Balladen und mitreissende Uptempo-Nummern, maßgeschneidert auf die Ausnahmestimme Rouven Tylers.
Auf dem Album finden sich sowohl deutsche wie englische Text sowie das auf Italienisch gesungene Lied „Ricomencerò“. Diesen Song und „Love is on your side“ hatte Kochbeck ursprünglich für TV-Produktionen komponiert.
Alle 11 Titel bestechen durch einen kompakten und druckvollen Bandsound und wurden live eingespielt in Kochbecks Monopalast Studio in Wiedenbrügge. Bis auf einen Covertitel – „Under one sky“ von Bonnie Tyler – sind sämtliche Lieder Neukompositionen von Frank Stehle und George Kochbeck.
Für „Was hält Dich auf“ konnte man als Texter Klaus Hirschburger gewinnen, der schon für viele erfolgreiche Songs u. a. für Peter Maffay die Lyrics schrieb.
„Some day again“, die Live-Aufnahme aus Bückeburg, ist der heimliche Hit, wie viele der anwesenden Freunde und Fans meinten, die bei der CD-Präsentation in Kochbecks Monopalast Studio waren, um per Voting die Reihenfolge der Titel auf der CD festzulegen.
Der Titel der CD – 31556 – ist, wie für Schaumburger unverkennbar, die Postleitzahl von Wölpinghausen. Rouven Tyler sagt dazu :
„Ohne die Nachbarschaft zu George und die Unterstützung all der lieben Freunde im „WischBeWö“-Revier und darüber hinaus wäre dieses neue Album nie so gut geworden. Ich danke wirklich allen von Herzen, die mich während der letzten Monate begleitet haben.
„31556“ atmet die Lebensfreude, die Verbindlichkeit und Aufrichtigkeit der Menschen in diesem Teil der „Schaumburger Toscana“, meiner Heimat.“
Die Besetzung:
Rouven Tyler: Stimme- Chor
George Kochbeck: Orgel-Klavier-Synthesizers-Chor
Martin Hohmeier: Bass
Matthias Tempel: Schlagzeug
Olli Schröder: Gitarren
Tanja Tempel: Chor
Sabine Bulthaup: Chor

Details

Datum:
16. Januar 2018
Zeit:
20:00 - 23:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/105074806778639/

Veranstalter

Kanal 21 gGmbH
Telefon:
0521-2609811
E-Mail:
fernsehkonzert@kanal-21.de
Webseite:
ggmbh.kanal-21.de

Veranstaltungsort

Kanal 21 Studio 1
Meisenstraße 65
Bielefeld,
+ Google Karte