Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Simon Wahl / Jürgen Teschan / Tom Freitag & Claptonmania

3. November 2016 @ 19:00 - 23:00

Simon Wahl – Die Ein-Mann-Band: Die Konzerte von Simon Wahl sind ein Genuss für die Seele, er wird als „Meister der Melodien“ bezeichnet und lässt die Hörer in andere Welten eintauchen.
Der erst 26-jährige Solokünstler spielt zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, alleine in den Jahren 2013-2015 über 200 in 6 verschiedenen Ländern.
Zudem gewann er einige Musikpreise, wie z.B. den „Acoustic Grand Slam“ in Freiburg. Auf internationalen Gitarrenfestivals spielt der Wahl-Wiener regelmäßig mit renommierten Gitarristen wie Adam Rafferty, Thomas Leeb oder Don Ross zusammen.

JÜRGEN TESCHAN: Authentische handgemachte Musik
Jürgen Teschan, Gitarrist, Sänger und Harmonikaspieler, ist seit Anfang der 1990er Jahre mit seiner Musik unterwegs. Er spielte hunderte von Konzerten, in Deutschland, im Ausland und wirkte in mehreren Studioaufnahmen mit.
Er spielt vorwiegend selbst komponierte Musik, macht Songs über die Welt, so wie er sie sieht. Er ist ein überaus virtuoser Gitarrist und leidenschaftlicher Sänger, der auch gerne mal zur Mundharmonika greift.
Ab und zu fügt er Songs von anderen Künstlern in sein Liveprogramm ein, die er in seinem Sinne interpretiert. Teschan spielt sowohl solo, als auch mit weiteren Musikern, in unterschiedlicher Besetzung.

Tom Freitag und seine Band CLAPTONMANIA haben sich, wie der Bandname vermuten lässt, ganz dem musikalischen Werk Eric Claptons‘ verschrieben. Deutschlands dienstälteste Clapton-Tribute-Band, hat sich seit Gründung im Herbst 2008, einen festen Platz in der Tribute- und Blues-Rockszene erspielt. Bandleader und Gitarrist Tom Freitag, Preisträger der bayerischen Musikakademie, interpretiert die Songs von Eric Clapton mit absoluter Leidenschaft und eigener musikalischer Handschrift. Tom Freitag wurde bereits in seiner frühen Jugend von Claptons‘ Musik und Biografie inspiriert. Trotz oder gerade aufgrund dieser intensiven Auseinandersetzung mit Clapton als Gitarrist und Persönlichkeit entwickelte er seinen ihm eigenen Stil. Es geht nicht um das Imitieren eines einzigartigen Künstlers, sondern um die zeitgemäße, leidenschaftliche aber auch respektvolle und einfühlsame Interpretation des musikalischen Werkes von Eric Clapton. Unterstützt und komplettiert wird er dabei von einer erstklassigen und bühnenerfahrenen Band.
Bei zahlreichen Konzerten im Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland konnten Tom Freitag & CLAPTONMANIA nachhaltig bei Publikum, Veranstaltern und Fachpresse punkten. Nicht nur Blues- und Bluesrock-Fans sind begeistert von der Performance. Blues, Rock, Pop-Rock und Akustik-Balladen – alle Stilrichtungen werden authentisch und professionell bedient. Natürlich dürfen bei einem CLAPTONMANIA-Konzert, Klassiker und Hits aus dem nahezu unerschöpflichen Backkatalog von EC nicht fehlen. Songs wie Sunshine Of Your Love, Crossroads, White Room, Layla, After Midnight, I Shot The Sheriff, Let It Grow, Cocaine, Wonderful Tonight, Bad Love, Tears in Heaven, My Father’s Eyes oder Change The World sind fester Bestandteil der Setlist. Ein Konzert von CLAPTONMANIA entführt Zuschauer und Zuhörer auf eine einzigartige, unterhaltsame, berührende und spannende musikalische Zeitreise durch alle Schaffensperioden von Mr. Slowhand.
Tom Freitag ist nicht nur in Sachen „Mr. Slowhand“ unterwegs. Musikalische Beiträge für andere Musiker sowie Veröffentlichungen eigener Kompositionen, Songs aus den Genres Singer-/Songwriter, Blues-Rock und Rock, inklusive Ausflüge in die „radiotaugliche Popmusik“, zeugen davon. Konzertauftritte mit national und international agierenden und anerkannten Künstlern, wie Ben Granfelt (Leningrad Cowboys, Wishbone Ash), Eamonn McCormack (Rory Gallagher, Nils Lofgren), Eddie C. Campbell, Greg Copeland, Cliff Stevens, Johnny Rieger, Michael van Merwyck, Donny Vox, Leo’s Den, Jamaica Papa Curvin, wie auch die Zusammenarbeit mit befreundeten Musikern aus dem direkten Umfeld (Seven Bucks A Week, Talkin Wire, u.v.a.) belegen seine Klasse.
Tom Freitag & CLAPTONMANIA:
Tom Freitag guitars & vocals
Reiner Jaworsky bass & vocals
Gunter Seidel keyboards
Sascha Barasa Suso drums
Jan Beukenberg guitars & vocals

Details

Datum:
3. November 2016
Zeit:
19:00 - 23:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
https://www.facebook.com/events/495762277282488/

Veranstalter

Kanal 21 gGmbH
Telefon:
0521-2609811
E-Mail:
fernsehkonzert@kanal-21.de
Website:
ggmbh.kanal-21.de

Veranstaltungsort

Kanal 21 Studio 1
Meisenstraße 65
Bielefeld,
+ Google Karte