Inklusion an öffentlichen Schulen

Die UN-Behindertenrechtskonvention ist ein Vertrag, den auch Deutschland mit unterschrieben hat. Sie fordert die Inklusion (gleichberechtigte Teilhabe) aller Menschen am gesellschaftlichen Leben. Dazu haben sich über 170 Länder bekannt und verpflichtet, sie umzusetzen.
Wir wollten von den Passanten in der Innenstadt von Bielefeld wissen, wie sie zur Eingliederung von Menschen mit Behinderung an Gymnasien und Gesamtschulen stehen.

Ebenfalls interessant