Klezjazz

Fernsehkonzert - KlezjazzVier Musiker aus Detmold, Paderborn und Bielefeld haben sich zusammen gefunden, um eine kurzweilige Mischung aus jiddischen Liedern und Tänzen, Swingtiteln und auch Eigenkompositionen zu zelebrieren. Und was da Jürgen Wiese (Kontrabass und Gesang), Timur Isakov (Klarinette), Johannes Schäfermeyer (Klavier) und Dieter Nowak (Schlagzeug) ihrem Publikum bieten, ist eine wunderbare Mischung aus all diesen Elementen, die extrem Spaß machen.
Der Swing, verkörpert in Größen wie George Gershwin, Irving Berlin, Benny Goodman oder Artie Shaw, die die emotionale Spielweise der Klezmer-Musik aus ihren jüdischen Familien in den Swing brachten, bietet wie die Klezmer-Musik wunderbare Gelegenheiten zur Improvisation. Die Grenzen sind fließend, das hat Klezjazz bei ihrem Fernsehkonzert-Auftritt ihrem begeistertem Publikum gezeigt. Diesmal leider ohne das traditionelle Backstage-Interview.

Ebenfalls interessant