Kanal 21 - Unsere Sendungen bei unserem Lieblingssender nrwision

Donnerstag der 04.01.2018
06:05 Uhr
Palette - das Stadtmagazin: Bauernhausmuseum, Einkaufszentrum "Loom", Iranisches Kulturhaus
Das Bielefelder Bauernhausmuseum feiert 2017 seinen 100sten Geburtstag: Damit gehört es zu den ältesten Freilichtmuseen in Westfalen. Das Team von ...weiter im redaktionellen Text von nrwision"Palette" besucht den Frühlingsmarkt und spricht mit Besuchern und Mitarbeitern des Museums. Das Einkaufszentrum "LOOM" hingegen steht noch ganz am Anfang. Seit fast zwei Jahren wird fleißig daran gearbeitet. Geplant ist ein nachhaltiges Shopping-Center mit einem bunten Branchenmix auf 26.000 Quadratmetern. "Palette" spricht mit Center Manager Michael Latz über den aktuellen Stand und die Auswirkungen auf die Stadtentwicklung. Ein Ort der Begegnung ist das Iranische Kulturhaus Bielefeld e.V. Dort wird die persische Kultur ausgelebt und für Interessierte zugänglich gemacht. Auch kulturelle Veranstaltungen wie der Auftritt vom "Avaye Rood Ensemble" gehören zum Programm des Kulturhauses. Außerdem in "Palette": der "StaplerCup", der regionale Vorentscheid für die Deutschen Meisterschaften im Gabelstaplerfahren.
07:15 Uhr
Zeitungszusteller: Harter Job - ohne Wertschätzung?
Jede Nacht von halb zwei bis sechs fährt Sarah Karczewsky durch die Straßen und verteilt Zeitungen. Die meisten Menschen schlafen ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionzu dem Zeitpunkt, aber für die Zeitungszustellerin ist die Arbeit in der Nacht normal. Die junge Frau liebt ihren Job zwar - aber die Tätigkeit erfährt keine Wertschätzung. Deswegen beschließt Sarah einen Betriebsrat zu gründen, um die Arbeitsbedingungen für die Zusteller zu verbessern und der Tätigkeit einen höheren Status in der Gesellschaft zu verleihen. Zwar hat sich seit der Gründung des Rates schon einiges getan, aber ideal sind die Bedingungen noch lange nicht, findet Sarah. Und so geht der Kampf zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber in die nächste Runde. Ein Einblick in das Leben einer Zeitungszustellerin, ihre Passion für mehr Gerechtigkeit und dem, was die andere Seite der Medaille dazu sagt.
07:30 Uhr
Begin Your Integration: Schwierige Wörter, Verkehr in Deutschland
Die deutsche Sprache ist eine schwierige Sprache, da ist sich das Team von "Begin Your Integration" einig. Doch was sind ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionbesonders schwierige Wörter? Und was bedeutet "Luftschloss"? Interkulturelle Beziehungen können große Herausforderungen mit sich bringen, aber haben noch mehr Vorzüge. Drei Paare aus unterschiedlichen Ländern erzählen aus ihrem Alltag. Und: Die deutschen Verkehrsregeln überfordern viele, die neu im Straßenverkehr sind. Worauf muss man achten? Das Team hat sich in Bielefeld umgeschaut. Die fünfte Ausgabe der Sendung "Begin Your Integration" beleuchtet weitere Herausforderungen, die die Integration in Deutschland mit sich bringt.
08:25 Uhr
Palette - das Stadtmagazin: Help-Portrait, Bogenschießen, CDU-Neujahrsempfang
Benachteiligten Menschen einen Tag Freude schenken: Darum geht es bei der weltweiten Aktion "Help-Portrait". Auch in Bielefeld-Brackwede nehmen Fotografen und ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionMaskenbildner daran teil: Sie haben ein Fotoshooting für Flüchtlinge organisiert. Unter professionellen Bedingungen haben diese ein Foto von sich machen lassen, das sie anschließend mitnehmen konnten. Außerdem ist das Team vom Stadtmagazin "Palette" zu Besuch beim Training der Bogenschützen in Bielefeld-Heepen. Die Profis erklären dem Team, wie man den Pfeil am besten abschießt und wie die richtige Körperhaltung aussieht. Ein weiteres Thema der Sendung: Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff ist beim Neujahrsempfang der CDU in Bielefeld zu Gast.
11:55 Uhr
Bielefeld Sozial: Repair-Café, LGBT-Jugendtreff, Betheljahr
"Bielefeld Sozial" hat sich für diese Folge wieder einige soziale Projekte in Bielefeld angeschaut - und sich auch im eigenen ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionHaus umgeschaut. Der Sender "Kanal 21" selbst ist schließlich eine medienpädagogische Einrichtung, in der alle Interessierten das "Fernsehen machen" lernen können. Ganz in der Nähe ihrer Studios liegt das Repair-Café im Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker. Dort können kaputte Elektrogeräte in Gemeinschaftsarbeit repariert werden. Von Gemeinschaft profitieren auch die Jugendlichen im LGBT-Jugendtreff "begin" in Bielefeld. Dort treffen sie Jugendliche, die eine ähnliche Geschichte und Probleme haben. Die Pädagogen - und die Jugendlichen unter sich - bieten Unterstützung in einer schwierigen Lebensphase. Außerdem: Tim Kleine-Depenbrock absolviert ein soziales Jahr in der diakonischen Einrichtung Bethel - das sogenannte "Betheljahr". Die Betreuung und Unterstützung der Bewohner im Alltag stehen für ihn täglich auf dem Programm.
13:25 Uhr
Begin Your Integration: Müll trennen, Arzttermin machen, Geld sparen
In vielen Ländern wird der Müll nicht getrennt. Das System in Deutschland ist daher vielen Menschen aus anderen Ländern unbekannt. ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionDas Magazin "Begin Your Integration" erklärt, wie Müll richtig getrennt wird. Außerdem zeigen die Macher, wie man einen Arzttermin vereinbart und mit ein paar kleinen Tipps Geld sparen kann. Das Magazin von Kanal 21 in Bielefeld möchte mit einfachen Anleitungen Menschen aus anderen Ländern bei ihrer Integration helfen.
14:05 Uhr
Bielefeld Sozial: Feuerwehr, Kulturöffner, Bärenhöhle
Ohne freiwillige Hilfe ist eine gute und sichere Brandbekämpfung in einer Großstand nahezu unmöglich. Die freiwillige Feuerwehr in Bielefeld-Heepen möchte ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionMenschen helfen. Sarah Leester ist eine der Freiwilligen und erzählt von ihrem Engagement. Die Bielefelder Internetplattform "Kulturöffner" hilft all denen, die gerade kein Geld für kulturelle Veranstaltungen übrig haben. Die Internetplattform der "Stiftung Solidarität" Bielefeld bietet Vergünstigungen für kulturelle Veranstaltungen. In der Bärenhöhle der Stadtbibliothek Bielefeld warten spannende Geschichten auf kleine Abenteurer. "Lesen durch Vorlesen fördern": So formuliert Heidrun Ehrich das Konzept der Bärenhöhle. Sie ließt Kindern verschiedene Bücher vor, um das Interesse am Lesen zu wecken.
15:10 Uhr
Die Offene Gesellschaft - Welche Stadt wollen wir sein? - Teil 1
Andrea Marten vom WDR moderiert eine Diskussion in Bielefeld. Das Thema: "Die offene Gesellschaft - Welche Stadt wollen wir sein?" ...weiter im redaktionellen Text von nrwision- Dazu spricht Professor Dr. Aladin El-Mafaalani von der FH Münster. Er beschreibt paradoxe Vorgänge in der modernen westlichen Welt: Der Westen werde immer wichtiger, verliere aber auch an Bedeutung. Oder: Gelungene Integration erhöhe das Konfliktpotenzial, denn jeder wolle etwas vom Wohlstand abhaben. Er erklärt auch, wieso solche Prozesse populistischen Parteien zu Gute kommen. Außerdem spricht Nilgün Isfendiyar, Leiterin des "Kommunalen Integrationsbüros Bielefeld". Sie greift einige der genannten Thesen auf und spricht über Chancen der Einwanderung. Außerdem erklärt sie, welche Aufgaben ihr Beruf mit sich bringt.
17:45 Uhr
Im Profil: Marco Angel, Mode-Designer
Marco Heiser ist 23 Jahre alt und baut sich unter dem Künstlernamen Marco Angel schon seine eigene Modelinie auf. In ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionseiner Heimatstadt Höxter fällt er auf. Er trägt seine selbst designte Mode, die er auch selbst schneidert. Das Nähen hat er sich mit Hilfe von Youtube und Instagram beigebracht. Er hat auch schon zwei Modeshows auf die Beine gestellt. Jasmina Bartel von "Kanal 21" in Bielefeld hat das Multitalent interviewt.
21:10 Uhr
Bielefeld Sozial: Kurzfilm "Chaos in der K8", Ergotherapeut Rodrigo Barros im Interview
Die Kinder der Krebsstation K8 im Bethel-Krankenhaus haben einen lustigen Kurzfilm gedreht: "Chaos in der K8". Die Spezial-Ausgabe von "Bielefeld ...weiter im redaktionellen Text von nrwisionSozial" zeigt Ausschnitte des Kurzfilms. Außerdem spricht Moderatorin Anna-Lisa mit dem Ergotherapeuten der Station, Rodrigo Barros. Er erklärt, warum es für die Kinder außerordentlich wichtig ist, zu spielen, sich auszuprobieren und auch viele lustige Dinge auf der Station zu erleben.