Wehe, wenn der Bernert kommt! – Teil 1

Der Bielefelder Fotojournalist und Weltenbummler Willibald A. Bernert hat in den 70 und 80er Jahren zahlreiche Tierdokumentationen und Kurzfilme gedreht.
Wir haben den kultigen Filmemacher in diesem Dreiteiler über sein Schaffen und sein Leben befragt. Genauer haben das unsere beiden Moderatoren Kim Hausner und Reik Schröder, die sich mit ihm in Studio 1 unterhalten.

Im ersten Teil zeigen wir den legendären ersten ostwestfälischen Western „Wehe, wenn der Colt klemmt“ und den preisgewürdigten Spielfilm „Mutatio“. Zu dem Bewegtmaterial hat Willibald außerdem allerlei Spannendes aus der Zeit zu berichten.

Ebenfalls interessant