Zeitungszusteller: Harter Job – ohne Wertschätzung?

Zeitungszusteller arbeiten nachts, bei Wind und Wetter, damit wir beim Frühstück auf dem Laufenden bleiben können. Trotzdem fühlen sich viele Zusteller von ihren Arbeitgebern nicht genügend gewertschätzt und kritisieren z. B. die Bezahlungssituation.
Ist die Kritik nachvollziehbar oder gar berechtigt? Und was sagen die Arbeitgeber zu diesen Anschuldigungen?

Ebenfalls interessant