Die Haltestelle

„Die Haltestelle“ ist eine Komödie von Walter Blohm. Die Uraufführung fand am 01.03.2019 im Mobilen Theater Bielefeld statt. Regie führte dabei Manfred Templin, den wir auch zu einem Interview getroffen haben. In diesem Interview beschreibt er, was das Stück ausmacht und welchen Platz die Flüchtlinge darin haben. „Die Haltestelle“ regt zum Nachdenken an, aber tut dies auf eine amüsante und schöne Art.

Ebenfalls interessant

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen