Dr. Eberhard Ortland

 
Dr. Eberhard Ortland ist Rechtsphilosoph. Am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld koordinierte er eine interdisziplinäre Forschungsgruppe zur Ethik des Kopierens (2015-2017). Unser Moderator Niko Schröder sprach mit ihm über die weiter andauernde Diskussion über Kopierrechte im Internet, die unter dem Stichwort „Artikel 13“ bekannt wurde.

Ebenfalls interessant

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen