Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

OWL Inter-KulTour Bad Oeynhausen

1 Februar @ 19:00 - 22:00

Die OWL-InterkulTour macht am 1. Februar 2020 Station in Bad Oeynhausen. An dem Abend treten drei musikalische Acts vor das Live-vor-Ort-Publikum im dortigen Begegnungszentrum Druckerei und die mindestens fünf Kameras von Kanal-21.tv.
Einige Wochen später werden die Konzerte über NRWision in mehr als vier Millionen Kabelhaushalte verbreitet, die ans Kabelnetz der Unitymedia angeschlossen sind.
Folgender Ablauf ist ab dem Einlass um 18.45 Uhr geplant:
19.00 Uhr: Auftakt: Sargis Arakelyan
19.30 Uhr: Grupo Maloka
20.45 Uhr: Danni & Manni

GRUPO MALOKA hat sich im Herbst 2018 im Rahmen von Bridges – Musik verbindet in Frankfurt gegründet und verbindet lateinamerikanische Musik mit persischen Klängen, osteuropäischen Volksliedern und Irish Folk: Aus allen Ecken der Welt kommt diese Gruppe zusammen, um musikalisch ein Haus – Maloka zu bauen. Das Wort Maloka stammt von den indigenen Völkern des Amazonasgebiets und bezeichnet ein einfaches Haus aus Stroh und Holz, das gleichzeitig Herberge, Ort für Gemeinschaft, Feste und Zeremonien ist und somit Raum schafft für eine ganze Gesellschaft. Grupo Maloka arrangiert traditionelle Musik aus den Herkunftsländern der Musiker*innen sowie andere Folklore im typischen Bridges-Stil: Musikinstrumente und -Stile die traditionell nicht zusammen gespielt werden, finden hier eine gemeinsame Heimat.
Die Initiative Bridges – Musik verbindet bringt Musiker*innen mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zusammen sowie Musikstile aus der ganzen Welt und hat mittlerweile deutschlandweite Bekanntheit und Vorbildcharakter erreicht.
Die Musiker*innen von Grupo Maloka:
Andres Rosales, Tiple/Gitarre (Kolumbien)
Johanna-Leonore Dahlhoff, Flöte (Deutschland)
Reza Rostami, Perkussion (Iran)
Samira Memarzadeh, Harfe (Deutschland/Iran)
Diana Dinu, Gesang (Rumänien)

DANNI & MANNI: Zwei Typen, zwei akustische Gitarren, zwei Stimmen, Punkt!
Handgemachte Musik ohne großen technischen Schnickschnack,
echt und ehrlich.
Das Bad Oeynhausener Duo, bestehend aus Daniel Farrokh (Gitarre, Stompbox und Gesang) und Manfred Olke (Gitarre, Bass, Harp und Gesang) fand im Januar 2014 zusammen. Die beiden Musiker trafen sich zufällig bei einer Jam-Session im Bad Oeynhausener Begegnungszentrum “Druckerei” und gründeten spontan ihre Band.
Das Repertoire umfasst verschiedenste musikalische Epochen und Genres, von den 60ern bis heute, von Folk und Country bis Rock und Pop, von den Beatles, John Denver, Elton John und Cat Stevens über Westernhagen und andere bis hin zu den Doobie Brothers, Fleetwood Mac, Pink Floyd und T. Rex.
Eine bunte Mischung aus erlesenen Songs, die wir alle lieben und die uns nicht selten wunderschöne Erinnerungen bescheren. Eben vollendeter Hörgenuss pur.

SARGIS ARAQELYAN (auch Sargis Arakelyan, armenisch: Սարգիս Առաքելյան), geboren am 23. Januar 1984 in Jerewan, ist ein armenischer Popsänger und Komponist.
Bereits mit sieben Jahren hatte er mit der Band ,,Tatev´´ erste Auftritte in verschiedensten Ländern, wie zum Beispiel im Libanon, den Vereinigten Staaten und auch in Moskau. Im Alten von neun Jahre komponierte Sargis erste eigene Lieder.
Als 19-jähriger studierte er Komposition am staatlichen Jazz College Jerewan. Während dieses 2003 begonnenen Studiums hat Sargis Araqelyan viele weitere Stücke für verschiedene Musikbands komponiert. Im Jahre 2005 gewann er den Preis ,,Bester Song über Jerewan´´, den er für Meri Babayan geschrieben hatte. 2007 komponierte er für die armenische Popsängerin Lusine Agabekyan den Titel ,,Hay-Superstar´´, der ebenfalls ausgezeichnet wurde. Besondere Berühmtheit erzielte er mit dem Titel ,,Mi Gna´´, den er im Duett mit Narine Mkrtumyan sang. Mit ,,Ari´´ erschien im Jahr 2013 ein weiterer Song der große Beachtung fand und bis heute werden seine Songs von verschiedensten armenischen Berühmtheiten gesungen.
2015 und 2019 hat Araqelyan an den Kulturnächten in Bad Oeynhausen teilgenommen und gibt in seiner neuen Heimatstadt auch sonst immer mal wieder Livekonzerte, bei dener er auch seine Hymne an Bad Oeynhausen und weitere Lieder auf Deutsch präsentieren kann.

Details

Datum:
1 Februar
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/753003418539680/

Veranstaltungsort

Kanal 21
Meisenstraße 65
Bielefeld,NRW33607Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0521-2609811
Website:
www.kanal-21.de

Veranstalter

Kanal 21 gGmbH
Telefon:
0521-2609811
E-Mail:
fernsehkonzert@kanal-21.de
Website:
www.kanal-21.gmbh

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen