Fräulein Ingrid aus Stockholm

Die Band “Fräulein Ingrid aus Stockholm” kommt aus Bielefeld. Ihren Stil beschreiben die Bandmitglieder Frank von Phorn, Fist Asmussen und Mats Malanders als “postkoitalen Arbeiterpop”. Kennengelernt haben sie sich während ihrer gemeinsamen Jugend in Stockholm. Im “Fernsehkonzert” stellt “Fräulein Ingrid aus Stockholm” ihre deutschsprachigen Songs vor. Darin macht die Band auf moderne Phänomene wie die mobile Dating-App “Tinder” aufmerksam. Im Lied “Plastiktüte” spricht “Fräulein Ingrid aus Stockholm” ökologische Probleme an.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen