gibt’s #24

Dunkle Wolken im Wonnemonat Mai, bei all den Themen, die uns gerade belasten. Zwar haben wir auch ernste Momente, doch im Ganzen

gibt’s hier einen bunten Abend mit vielen spannenden Themen zu sehen.

Im Studio besuchten uns die Texterin und Pixiautorin Simone Nettingsmeier und wir sprachen mit Nadiya Romanova vom Malteser Erzdiözese Paderborn. In unserer neuen Rubrik findet ihr ein spannendes Straßenrätsel und erfahrt am Ende der Sendung die Auflösung.

Außerdem ging es um die Big Brother Awards, ausgerichtet von Digitalcourage und das Urban Stylez Festival in Bielefeld. Ebenso besuchten wir das Kunstforum Hermann Stenner und folgten den Spuren von Gustav Vriesen.

Musikalisch wurde das Magazin durch die Ernestinum Bigband aus Rinteln abgerundet.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen