Kammerkonzert: CELLO DOPPIO

Cello doppio:

Kompakt, flexibel und überall

2018 hat sich das professionelle Celloduo „Cello doppio“ gegründet. Mit dem Untertitel: Street and stage duo gehen die beiden Cellisten Sigurd Müller (Bielefeld) und Rafael Guevara (Hamm) an alle Orte und Plätze, an denen man Musizieren kann: Auf die Straße, in die Gärten, in die Natur, in die Tiefgarage oder auch auf die etablierten Konzertbühnen. Sie spielten nun auch zusammen ein Kammerkonzert in Bielefeld, einer Kooperation zwischen dem Universitätsorchester Bielefeld und dem Kanal 21.

Cello doppio spielt Originalwerke für zwei Celli und wunderbare Arrangements klassischer und populärer Melodien. Meistens ist die Aufgabenverteilung bei diesem Kleinstensemble eindeutig: Ein Cellist übernimmt die Melodiestimme, der andere Cellist spielt die Begleitung. Die Begleitung mit einem Cello erlaubt sehr viele Varianten: Nur einstimmige Generalbaßlinien in barocker Manier oder auch eine dreistimmige orchestrale Begleitung. Oft ist die Begleitstimme der ausschlaggebende Faktor für ein volles Klangbild.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen