Meinungsdialoge – Digitalisierung

In der innovativen Sendereihe ‘Meinungsdialoge’ kommen in vier spannenden Episoden jüngere und ältere Menschen zusammen, um auf gleichberechtigter Ebene über gesellschaftlich relevante Themen zu diskutieren. Die ältere Generation bringt ihre wertvolle Erfahrung ein, jüngere Menschen können die Themen aus neuen Blickwinkeln betrachten. Diese Kombination fördert die Entwicklung und Vertiefung unterschiedlicher Standpunkte, wobei es den Teilnehmern freisteht, ihre Meinungen zu ändern oder beizubehalten. Dieser Austausch verspricht fesselnde Dialoge.

Die erste Episode widmet sich dem Thema Digitalisierung, das tiefgreifende Auswirkungen auf unser gesellschaftliches Zusammenleben und das Leben jedes Einzelnen hat.

Zu den Diskutanten gehören Christel Görlitz und Hartmut Sielemann, ehrenamtlich Aktive in der Arbeiterwohlfahrt vor Ort und Mitglieder der diakonischen Gruppe „Erfahrungswissen für Initiative“ in Bielefeld. Sie treffen auf Micha Kasper und Ivanka Kolarić, die Vorsitzenden der Jungen Liberalen Bielefeld.

Unter der Leitung der Moderatorin Laura Geertz wird das Thema in einer spielerischen und interaktiven Weise erörtert. Jedes Team hat vorab Fragen vorbereitet, die abwechselnd gestellt werden. Nach jeder Diskussionsrunde wird auf einem Spielfeld visualisiert, ob sich die Parteien in Richtung Verständnis oder Konfrontation bewegt haben. Ein abschließendes Fazit fasst die Kernergebnisse der Diskussion zusammen.

Ebenfalls interessant

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen