“Rear Window” – Filmkunst aus einer neuen Perspektive

“Rear Window” ist eine künstlerische Adaption von Jeff Desom vom gleichnamigen Film “Rear Window”. Im Original von Alfred Hitchcock beobachtet ein Fotograf durch sein Fenster den Hinterhof und die Nachbarn mit Hilfe eines Fernglases. Dadurch sind immer nur Teile des Hinterhofs zu sehen. Jeff Desom hat den Hinterhof als Ganzes rekonstruiert und einen eigenen Film geschaffen. Katharina Bosse nimmt den Film von Jeff Desom, um daraus ein Kunstwerk für Fußgänger zu schaffen. Im Kunstraum “ELSA” in Bielefeld sehen Passanten durch ein Fenster den Film. In Interview mit “Kanal 21” beschreiben beide Kunstschaffenden ihre Werke.

Ebenfalls interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen