Silent Cinema – Kurzfilme

Silent Cinema beweist mit einer Reihe von Kurzfilmen, die nur mit Bildern, Geräuschen und Musik werden, dass Sprache nicht immer notwendig ist. Mal geht es um eine stolze, aber doch labile Schauspielerin.
Dann um einen Mann, der keinerlei Erinnerungen hat. Eine aufwändige und kreative Animation erzählt die Geschichte eines Königs. Und was natürlich nicht fehlen darf, ist eine kurze Horrorgeschichte – mit tragischem Ausgang.

Ebenfalls interessant