Videoaktionswochen In Bielefeld und Ostwestfalen

Kanal 21 und die Medienwerkstatt Minden-Lübbecke präsentieren:

22. Videoaktionswochen

Medienprojekt für Kinder und Jugendliche

 

  • Motto: „Wirklich wichtig?!“
  • Angebot: Für einen Tag medienpädagogische Fachkräfte und Videotechnik
  • Zeitraum: 26.09 – 12.10.2018
  • Drehort: Bei euch an der Schule, im Jugendzentrum, oder …
  • Formen: Kurzspielfilme, Reportagen, Dokumentationen, oder …
  • Prinzip: Kein Clip länger als 90 Sekunden
  • Premiere: 31.10.2018 im CinemaxX, Bielefeld
  • Veranstalter: Kanal 21 – Offener TV-Kanal Bielefeld e. V.
  • Kooperationspartner: Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e. V. und die teilnehmenden Schulen und Jugendeinrichtungen aus OWL
  • Förderer: Stiftung-Diamant-Software, CinemaxX
  • Kontakt: vaw@kanal-21.de und 05 21 / 260 98 11

Kinder und Jugendliche aus Ostwestfalen-Lippe drehen Kurzfilme über all die Dinge, die im Leben wichtig sind, oder eben auch nicht.

Denkbare Ansätze der Kurzfilme könnten z. B. sein:

  • Was ist eigentlich toll an Familie?
  • Macht Geld wirklich unglücklich?
  • Wozu nützt ein guter Charakter?
  • Macht Macht Spaß?
  • Sind Hobbys wichtiger als Arbeiten?
  • Wie funktioniert eigentlich Liebe?

In der Drehphase vom 26. September bis zum 12. Oktober 2018 besteht für Kinder- und Jugendgruppen aus ganz Ostwestfalen die Möglichkeit, für einen Tag Videotechnik und die Unterstützung von erfahrenden Videofilmenden zu buchen.
Filmische Dinge müssen nicht vorbereitet bzw. beherrscht werden.

Von euch brauchen wir:

  • Je Kleingruppe eine möglichst weit entwickelte Filmidee
  • Am mit uns vereinbarten Drehtermin mindestens sechs Stunden Zeit
  • Jede Menge Lust, euren eigenen Film zu drehen und dabei vor der Kamera und mit der Technik zu agieren.

25 Kinder- und Jugendgruppen aus Bielefeld sowie fünf Gruppen aus dem Kreis Minden können teilnehmen, ohne dass ihnen Kosten entstehen.
Jede Gruppe besteht aus circa sechs Teilnehmenden. Schulklassen werden dazu in Kleingruppen aufgeteilt, wobei jede Gruppe am Drehtag jeweils eine eigenständige Idee realisiert.
Pro Schule können maximal drei Kleingruppen mitmachen. Ab der vierten Kleingrupe, sowie wenn die kostenfreien Plätze für Bielefeld und Minden ausgebucht sind, fällt eine Kostenbeteiligung von 150 Euro an. Dieser Beitrag gilt auch für Gruppen aus den Kreisen, Herford, Höxter, Gütersloh, Lippe und Paderborn.

Alle Teilnehmenden sowie deren Verwandte und Freunde sind sehr herzlich zur Premiere der entstandenen Film am 31. Oktober ab 14:20 Uhr ins Bielefelder CinemaxX eingeladen.
Karten für die Kinopremiere gibt es für 2 Euro im Vorverkauf beim Kanal 21. Pro Einrichtung bitte eine Sammelbestellung organisieren und diese, wenn möglich, noch vor den Herbstferien per Mail auf den Weg bringen.

Rückfragen, Anmeldungen und Kartenreservierungen an vaw@kanal-21.de bwz. unter der Telefonnummer 05 21 / 260 890 11

Wichtiger Hinweis: Alle Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass ihr Film öffentlich aufgeführt und auf DVD weitergegeben werden darf, sowie eventuell bei Wettbewerben eingereicht und via TV und Internet verbreitet wird.