Zweitzeugen e.V. im Berufskolleg Senne

Wie wichtig es ist, dass die Geschichten der Opfer des Holocausts nicht in Vergessenheit geraten und gerade in der heutigen politischen Lage weitererzählt werden, zeigt der Verein Zweitzeugen.
Ein Workshop fand im Berufskolleg Senne statt, unterstützt durch das Förderprogramm »Demokratisches Zusammenleben in Bielefeld« der Stadt Bielefeld.

Ebenfalls interessant

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen